Fallstudie: Tokenisierte Equity

9. Mai 2019

Um seine technischen Fähigkeiten und die praktischen Vorteile der Tokenisierung zu demonstrieren, hat Mt Pelerin 100% seines Aktienkapitals tokenisiert, als es am 27. September 2018 sein Unternehmen, Mt Pelerin Group SA, in der Schweiz gründete.

Zielsetzung

Wir wollten einen kleinen Teil der Anteile von Mt Pelerin an die frühen Unterstützer des Projekts verkaufen, die zu unserer anfänglichen Mittelbeschaffung beitragen wollten. Wie bei den meisten anderen ICOs und STOs, hätten Ihnen einfachere Formen von Token verkauft werden können. Wir wollten aber das Beste für unsere Community und Ihnen ein Produkt mit einem wahren Wert, direktem Eigentum und einem soliden rechtlichen Schutz anbieten.







Lösungen

Es wurde beschlossen, eine echte tokenisierte Aktie zu schaffen, den ersten Aktien-Token, bei der ein Token in allen Aspekten einer Aktie entspricht. Dem Inhaber eines Token sollten die gleichen Rechte und das gleiche Maß an Rechtsschutz gewährt werden, wie einem traditionellen Aktionär. Dies wäre eine radikale Verbesserung gegenüber allen bestehenden Token, die Aktien durch private Verträge zwischen ihrem Emittenten und ihren Käufern simulieren – denn dies bietet wenig Schutz.

Konzept

Verknüpfen eines Wertpapieres mit einem Token

Das Konzept hinter einem tokenisierten Wertpapier besteht darin, das Wertpapier, in diesem Fall Eigenkapital, mit einem Token zu verbinden, sodass beide untrennbar miteinander verbunden sind und nicht getrennt übertragen werden können.

Aus rechtlicher Sicht geht es hier darum, ein Wertpapier als einen finanziellen Vermögenswert zu betrachten, der mit einer handelbaren Unterstützung verbunden ist. Traditionell war diese Unterstützung bisher Papier, heute ist es das Ziel, ein Stück Papier durch einen digitalen Token zu ersetzen.

Prozess der Wertpapier-Tokenisierung

Übertragung ohne Schriftform

Normalerweise verlangt das Schweizer Recht für die Übertragung eines Wertpapiers die Schriftform, d.h. ein Papier mit Unterschriften. Dieses Format stellt natürlich ein Problem dar, wenn wir den Handel mit Wertpapieren in Tokenform, durch die digitale Übertragung von Token, ermöglichen wollen.

Die Lösung besteht darin, die Übertragung eines Wertpapiertokens als eine Übertragung von Verträgen sui generis zu formulieren. In einem solchen Fall ist die Schriftform für die Übertragung nicht erforderlich, wenn die Übertragung nach den Bedingungen des betreffenden Vertrags zulässig ist oder wenn alle Vertragsparteien an der Übertragung teilnehmen.

Der Käufer von Token – während eines Tokensales – erklärt sich mit der Tokenisierung und den Übertragungsbedingungen beim Kauf des Tokens einverstanden. Nachfolgende Käufer stimmen diesen Bedingungen implizit zu, indem sie Token auf der Blockchain kaufen.

Schritte

Hier sind die praktischen Schritte die unternommen wurden, um das Eigenkapital von Mt Pelerin zu tokenisieren und die befolgt werden können, um dasselbe für jede Aktiengesellschaft mit Sitz in der Schweiz umzusetzen:

  1. Die Gesellschaft, die die Aktien ausgibt, muss ihre Gründungsdokumente mit spezifischen Klauseln erstellen oder anpassen:
    • Aktionäre müssen auf den Erhalt von verbrieften Aktien verzichten
    • Delegieren der Verantwortung für die Annahme von Regeln / für die Übertragung von Aktien an den Verwaltungsrat
  2. Vorbereitung der Smart Contracts der Token und den Verkauf dieser
  3. Verfassen der relevanten Verkaufsunterlagen (Prospekt etc.)
  4. Ausgabe von Aktien nach dem Standardverfahren, wie im Schweizer Recht definiert
  5. Freigabe eines Vorstandsbeschlusses zur Umwandlung von Aktien in Token, der besagt, dass die Gesellschaft nur Inhaber von Token als Eigentümer von Aktien anerkennt
  6. Start des Token-Verkaufs
  7. Zahlungen von Investoren erhalten
  8. Token an Investoren ausschütten
  9. Einrichtung eines Verfahrens zur Registrierung und Identifizierung künftiger Token-Inhaber, damit diese ihre Aktionärsrechte ausüben können.

Ergebniss

Bis zum 15. Dezember 2018 hat Mt Pelerin 5% der Aktien, die zum Verkauf standen, für 2 Millionen Dollar an hunderte von großen und kleinen Investoren aus der ganzen Welt verkauft. Diese Demonstration, dass privates Beteiligungskapital demokratisiert, disintermediiert und einer großen Zahl von Personen ohne finanzielle Barrieren zur Verfügung gestellt werden kann, war ein Erfolg.

Lesen Sie hier die vollständige Zusammenfassung von Mt Pelerins tokenisierten Wertpapierverkaufs.